Sie sind hier: Unternehmen » Corporate Governance Kodex

 

Corporate Governance Kodex

Seit 1. Oktober 2002 ist der österreichische Corporate Governance Kodex veröffentlicht und wurde seither aufgrund der internationalen und nationalen Entwicklungen bereits mehrmals angepasst. Der Kodex ist ein Regelwerk für die verantwortungsvolle Führung und Leitung von Unternehmen in Österreich. Zitat von der Webseite des Corporate Governance Kodex: "Mit dieser freiwilligen Selbstregulierungsmaßnahme wird das Vertrauen der Aktionäre durch noch mehr Transparenz, durch eine Qualitätsverbesserung im Zusammenwirken zwischen Aufsichtsrat, Vorstand und den Aktionären und durch die Ausrichtung auf langfristige Wertschaffung maßgeblich gefördert. Der Österreichische Corporate Governance Kodex ist daher ein wichtiger Baustein für die weitere Entwicklung und Belebung des österreichischen Kapitalmarkts."

Die LIG als GmbH ist eine Kapitalgesellschaft und befolgt die Vorgaben des Kodex. Einige Regelungen können allerdings nur auf Aktiengesellschaften angewendet werden, aus diesem Umstand ergeben sich Abweichungen für die Anwendung in einer GmbH. Um die geforderte Transparenz zu gewährleisten, veröffentlicht die Landesimmobilien-Gesellschaft hier die Beschreibung der internen Umsetzung der Kodex-Regelungen sowie jene Information, die allgemein verfügbar sein soll.

Hier ist die Beschreibung abrufbar.

Die Webseite des österreichischen Arbeitskreises für Coporate Goverance Kodex findet sich unter http://www.corporate-governance.at/

Landesimmobilien-Gesellschaft mbH • A-8010 Graz, Hofgasse 13 • Telefon ++43/316/877-4653 • E-Mail office@lig-stmk.at