Sie sind hier: Referenzprojekte » Museen und Kulturgebäude » Europeum

Europeum, die Mariazeller Akademie, Neubau
8630 Mariazell, Wiener Straße 24

Treffen, Tagen und Kraft tanken…
 
Vier Gemeinden, Mariazell, Halltal, Gußwerk und St. Sebastian haben sich im Jahr 1998 zu einer Projektgesellschaft, der Mariazeller Europeum GmbH zusammengeschlossen. Ziel dieses wohl einzigartigen Bündnisses war und ist es, die Region über den Pilgerbetrieb hinaus zu positionieren. Repräsentatives Herzstück bildet das im November 2008 eröffnete multifunktionale Veranstaltungszentrum, das Mariazeller Europeum.
 
Eine neue Dimension im österreichischen Kongresstourismus

Am 20. September 2005 erhielt die LIG im Rahmen einer freien Ausschreibung zunächst den Zuschlag für die Wettbewerbsdurchführung; im Februar 2007 schließlich für das Gesamt-Projektmanagement. Die Projektgegebenheiten stellten die Planer vor eine anspruchsvolle architektonische Aufgabe. Galt es, in einer Baulücke im Zentrum von Mariazell auf einem Gelände mit starkem Gefälle ein komplexes Raumprogramm unter zusätzlicher Einbindung bereits bestehender Jugendstilsäle zu realisieren.
In dem von der LIG ausgelobten zweistufigen europaweiten Architekturwettbewerb konnte der Grazer Architekt DI Ferdinand Certov die Jury mit seinem Konzept überzeugen. Das Ergebnis: Ein Meeting- und Convention-Center internationalen Niveaus auf rund 4.500 m2 – bestehend aus sechs Modulen. Kongress- und Veranstaltungsräume für insgesamt bis zu 1.200 Personen, eine 800 m2 große multimediale permanente Erlebnisinstallation, die Wellnesslandschaft mit 800 m2 und Panoramablick sowie ein breit gefächertes Gastronomieangebot erfüllen heute alle Voraussetzungen für unterschiedlichste Incentives und außergewöhnliche Erlebnismöglichkeiten. 
 
Baudaten 
NGF: 4.500 m2
Architekt: Arch. DI Ferdinand Certov
Bauzeit: April 2007 – Oktober 2008
Investitionsvolumen: 11,1 Mio € (exkl. USt)
Baumeisterarbeiten: Herbitschek GesmbH, Ratten
Objektbetreuung LIG: Ing. Puchleitner
 

Landesimmobilien-Gesellschaft mbH • A-8010 Graz, Wartingergasse 43 • Telefon ++43/316/679070 • E-Mail office@lig-stmk.at