Sie sind hier: Referenzprojekte » Amts- und Bürogebäude » KFZ-Prüfhalle

 

KFZ Prüfhalle Generalsanierung und Zubau
8010 Graz, Petrifelderstraße 102

Die modernste Prüfhalle Österreichs
 
Die 1970 in Massivbauweise aus Stahlbeton-Fertigteilen errichtete Hallenkonstruktion befand sich nach rund 35 Jahren in einem schlechten baulichen wie funktionell-räumlichen Zustand. Von der Steiermärkischen Landesregierung wurde daher im Jahr 2005 eine umfassende Generalsanierung beschlossen.
 

Neue räumliche Strukturen mit zeitgemäßer Energieeffizienz

2006 erfolgte die Projektauftragserteilung an die LIG. Der erste LIG-Projektschritt galt der Zuziehung des Architekturbüros ADICAD, Arch. DI Adi Schmölzer. Die räumliche Adaptierung umfasste einen erweiterten Kundenbereich, die Schaffung eines multifunktionellen Besprechungsraumes, zusätzlicher Lager- wie Archivräume und zeitgemäßer Büroflächen. Alle Räumlichkeiten sind barrierefrei erreichbar. Die Prüfhalle erhielt durch eine Verlängerung und Einhausung ihr heutiges markantes Erscheinungsbild. Die Prüfgruben bzw. -einrichtungen für LKWs, PKWs und einspurige KFZ wurden erneuert, die Garagen für die Prüfbusse saniert und ein neues Flugdach für den mobilen Prüfzug integriert. Zusätzlich 45 KFZ- und 5 LKW-Stellplätze sowie die Neugestaltung der Außenanlagen ergänzen die umfassende Anlagen-Adaptierung.
Die thermische Gesamtsanierung der Gebäudehülle gewährleistet eine zeitgemäße Energieeffizienz.
 
Baudaten
NGF: ca. 1.630 m²
Bauzeit: März 2007 – Dezember 2007
Investitionsvolumen: ca. 1,6 Mio € (exkl. USt)
Architekt: Arch. Di Adi Schmölzer
Baumeisterarbeiten: Ing. Franz Kahr GmbH
LIG-Objektbetreuung: Ing. Gesslbauer

Galerie
Landesimmobilien-Gesellschaft mbH • A-8010 Graz, Wartingergasse 43 • Telefon ++43/316/679070 • E-Mail office@lig-stmk.at